5 STRATEGIEN FÜR IHRE WORK-LIFE-BALANCE V

TAB The Alternative Board Blog

Tipp 5: Aufschieben bringt nichts Neue Aufgaben stapeln sich und die Ablage bleibt liegen, weil alles andere wichtiger ist. Richtig? Jein. Natürlich sind Ihnen zunächst jene Aufgaben wichtiger, die unmittelbar zum Unternehmenserfolg beitragen: Kundenaufträge, Anfragen, Personalangelegenheiten, etc. Doch Ihre administrativen Aufgaben bleiben in der Zwischenzeit unberührt. Kurz vor der Fälligkeit Ihrer Steuererklärung verbringen Sie zwei Wochenenden damit, Versäumtes nachzuholen. Kommt Ihnen das bekannt vor? Dann sind Sie bei vielen TAB-Mitgliedern in bester Gesellschaft! Unser Tipp daher zum Abschluss unserer Reihe für Ihre Work-Life-Balance: Investieren Sie jeden Tag ein paar Minuten in Ordnung schaffende Aufgaben wie z.B. Ihre Ablage. So stehen Sie …

DIE 4 ENTWICKLUNGSPHASEN IHRES UNTERNEHMENS: WORAUF ES ANKOMMT!

TAB The Alternative Board Blog

Die 4 Entwicklungsphasen Ihres Unternehmens: 1 Unternehmen – 4 Phasen – zig Herausforderungen! Sicher durchnavigieren mit den TAB-Tipps. Ein Unternehmen ist schnell gegründet – doch die wahre Herausforderung, ist die Arbeit die nach der Gründung auf Sie wartet: die kontinuerliche Weiterentwicklung. Jede Entwicklungsphase Ihres Unternehmens erfordert dabei eine andere Strategie und stellt Sie als Unternehmer vor unterschiedlichen Herausforderungen: die Definition der Unternehmensstruktur, die Verteilung von Verantwortung und die Entscheidungsprozesse. Teil 1 – Pionierphase/Aufbau Die Pionierphase ist für Sie als Unternehmensgründer sehr intensiv: Sie möchten Ihre Idee verwirklichen und benötigen dazu viel Energie. Alle Entscheidungen hängen in dieser Phase an Ihnen …

5 STRATEGIEN FÜR IHRE WORK LIFE BALANCE IV

TAB The Alternative Board Blog

Tipp 4: Delegieren – aber richtig Sie haben schon lange nicht mehr AN ihrem Unternehmen gearbeitet anstatt IM Unternehmen? Sie arbeiten am Wochenende, im Urlaub und in der Nacht sowieso? Dann möchten wir Sie gerne mit einem unbekannten Wesen bekannt machen: Dem Delegieren! Das Delegieren fühlt sich dort am wohlsten, wo dem Unternehmer die Balance zwischen Arbeit und Freizeit wichtig ist. Noch wohler fühlt es sich mit gut geschulten, ambitionierten Mitarbeitern, einer klaren Struktur und genau definierten Aufgabenbereichen. Legen Sie Wert auf Ihre Freizeit? Vertrauen Sie Ihren Angestellten? Haben Sie klare Strukturen aufgebaut und die Arbeitsplätze optimal anhand der Aufgabenbereiche …

5 THINGS EMPLOYEES REALLY WANT

TAB The Alternative Board Blog

As a business owner you’re required to wear a lot of hats – the toughest being mind reader. To stay competitive, you need to anticipate what your employees want before they do. Employees fear being fired just as much as you fear their quitting. With their jobs (and your perception of them) on the line, it can be difficult for them to ask for the things that will keep them around for years to come. Because we know playing psychic isn’t the easiest item on your to-do list, here’s what employees want most from your business: Growth Employees are most productive when …

5 STRATEGIEN FÜR IHRE WORK-LIFE-BALANCE III

TAB The Alternative Board Blog

Tipp 3: Ziele setzen, verfolgen, erreichen Fragen Sie sich manchmal, wofür Sie etwas tun, das Ihnen viel Zeit raubt? Dann lassen Sie den Stift sofort fallen und halten Sie sich Ihre Ziele vor Augen, bevor Sie weitermachen. Wissen Sie genau, welche Ziele Sie eigentlich verfolgen? Dabei kommt es nicht nur auf Ihre übergeordneten, langfristigen Ziele (Marktführerschaft, Umsatzsteigerung um 30%, etc.) an: Zerlegen Sie Ihre Ziele in kleine, realisierbare Teilziele, z.B. die Steigerung des Marktanteils um 10% in der Zielgruppe 50plus. So wirken Ihre Ziele plötzlich viel besser erreichbar und Sie können Ihre Aufgaben zielgenau darauf ausrichten. Eine Aufgabe trägt nicht …

NETZWERKEN ZU IHREM ERFOLG II

TAB The Alternative Board Blog

Teil 2 – Bleiben Sie Ihrem Gesprächspartner im Gedächtnis Eine typische Veranstaltung: Zahlreiche Personen kennengelernt, aber was hat der Unternehmer beim Buffet nochmal erzählt? In welcher Branche ist er tätig? Nein, Sie leiden nicht an Amnesie! Sie sollten nur dringend versuchen, selbst den Sprung ins Langzeitgedächtnis Ihrer Gesprächspartner zu meistern. Das gelingt mit prägnanten Botschaften über Sie und Ihr Unternehmen – kurz, knackig und außergewöhnlich. Hier das gelungene Beispiel eines Wiener Jungunternehmers: „Vor einigen Monaten kam ich aus dem Urlaub aus Italien zurück. Und als ich endlich in meiner Straße war, war kein Parkplatz frei. Nach einer Stunde Suche war …

Image-courtesy-of-hywards-at-FreeDigitalPhotos.net

Abwerbung von Mitarbeitern – Do’s & Don’ts

Ralf Mathiesen Blog

Viele Arbeitgeber verzweifeln am Arbeitsmarkt, wenn sich einfach keine geeigneten Bewerber finden. Wenn die geeigneten Mitarbeiter* nicht auf dem Arbeitsmarkt verfügbar sind, da sie einen Job haben – was tun? Das Abwerben von Mitbewerbern ist da ein (oft letztes) Mittel der Wahl. Was gibt es dabei zu beachten? Was Du nicht willst, was man Dir tu…… Grundsätzlich ist die Abwerbung erlaubt, da ein freier Wettbewerb auf dem Arbeitsmarkt gilt. Es gibt natürlich auch sogenannte “No-Gos”, wie z.B. die Abwerbung mehrerer Mitarbeiter eines Konkurrenten zur gleichen Zeit, um diesen zu schädigen. den Versuch, den potentiellen Mitarbeiter zu überreden, ohne Beachtung seiner …

5 STRATEGIEN FÜR IHRE WORK-LIFE-BALANCE II

TAB The Alternative Board Blog

Tipp 2: Das Wesentliche zählt Die Arbeit türmt sich auf Ihrem Schreibtisch und in Ihrem Posteingang, Ihre Aufgaben werden stündlich mehr statt weniger und das Wort „To-Do-Liste“ bereitet Ihnen Magenkrämpfe? Dann geht es Ihnen wie vielen anderen Unternehmern. So banal es klingen mag: Sie müssen sich auf das Wesentliche konzentrieren! Gehen Sie einen Schritt zurück und sehen Sie sich Ihre aktuellen Aufgaben genauer an: Wenn Sie mitten in der Umsetzung stecken, wirken sie oft wie eine graue Masse – ohne Anfang und Ende. Erst durch den „Blick von oben“ haben Sie die Möglichkeit, Ihre Aufgaben in kompakte Teilbereiche zu zerlegen. …

NETZWERKEN ZU IHREM ERFOLG

TAB The Alternative Board Blog

Netzwerken ist in aller Munde: Möglichst viele Kontakte generieren, Ihr Unternehmen vorstellen und massenhaft neue Kunden oder Geschäftspartner gewinnen. Doch wie oft sind Sie bereits von einer Veranstaltung weggegangen, ohne einen interessanten oder gar vielversprechenden Kontakt geknüpft zu haben? Wie oft haben sie unnötige Zeit und Nerven investiert? Und wie oft gedacht „Nie wieder“? Viel zu oft! Diese Erfahrung haben wir aus zahlreichen TAB-Boards gewonnen. Deshalb haben wir 3 Strategien aus unseren Meetings mitgenommen, wie Sie mit Networking tatsächlich erfolgreicher werden können: Teil 1 – Zeiteffektiv planen: nicht jedes Event macht Sinn Verschaffen Sie sich auf für Sie relevanten Websites, …

5 STRATEGIEN IHRE WORK-LIFE-BALANCE

TAB The Alternative Board Blog

Der Sommer steht vor der Tür und damit die Urlaubszeit. Mit der Familie an den Strand fahren, neue Länder erkunden und die Seele baumeln lassen? Klingt gut – stellt Unternehmer aber erfahrungsgemäß vor große Herausforderungen. Wie den Urlaub genießen, wenn Sie mitten in Projekten stecken oder Ihre Mitarbeiter Entscheidungen von Ihnen brauchen? Jeder Unternehmer kennt diese Probleme und deshalb haben wir die besten Tipps für Sie zusammengefasst, wie Sie Ihre Work-Life-Balance für den Sommer fit machen. 5 Wochen – 5 Tipps: Wir stellen Ihnen 5 Strategien vor, mit denen Sie bis zum Urlaub Ihre Work-Life-Balance verbessern: Tipp 1: Sich Erholung erlauben …